Energie clever
einkaufen.

  • UNKOMPLIZIERT
  • PROFESSIONELL
  • UNABHÄNGIG
  • TRANSPARENT

Energie-Ausschreibung durchführen

Hier können Sie sich ganz einfach für unsere Plattform registrieren.

UNSERE PARTNER

FAQ's

Als Gewerbe- oder Industrieunternehmen mit einem Stromverbrauch von über 100.000 kWh sind Sie ein leistungsgemessener Sondervertragskunde mit viertelstündlicher Messung. Das bedeutet das Sie über ein individuelles Verbrauchsprofil verfügen welches als Lastgang oder Lastprofil bezeichnet wird. Auf Basis dieses Profils, welches in Form eines Excel Dokumentes von Ihrem Stromlieferanten oder Netzbetreiber angefordert werden kann, kalkulieren Stromversorger ein individuelles Stromlieferangebot. Dieses basiert auf Börsenpreisen für Strom welche mit verschiedenen Produkten an der Strombörse EEX gehandelt werden. Das Base-Produkt bildet die Grundlast ab, während das Peak-Produkt die Spitzenlast in den Zeiten von 08:00 – 20:00 Uhr darstellt. Ihre prozentualen Anteile dieser Produkte zuzüglich der Aufschläge Ihrer Stromlieferanten zur Kostendeckung und Marge ergeben Ihren individuellen Strompreis. Über YEP können Sie Ihre Stromausschreibung direkt starten!
Als Gewerbe- oder Industrieunternehmen mit einem Gasverbrauch von über 1,5 Millionen kWh sind Sie ein Sondervertragskunde mit installierter stündlicher Leistungsmessung. Sie verfügen damit über einen Gaslastgang, welcher Ihr spezifisches Verbrauchsprofil abbildet. Mit Hilfe dieses Lastgangs wird Gasanbietern ein Angebot kalkuliert, welches die aktuellen Börsenpreise an der deutschen Gasbörse PEGAS abbildet. Ihr individueller Gaspreis setzt sich aus den aktuellen Börsenpreisen für die Marktgebiete Net Connect Germany (NCG) oder Gaspool (GPL) und einem Zuschlag Ihres Energielieferanten für Vertrieb und Kostendeckung zusammen. Starten Sie noch heute Ihre Gasausschreibung mit YEP!
Egal ob Industrieabnehmer oder Gewerbekunde. Starten Sie mit YEP – Your Energy Place Ihre Ausschreibung. Unser Kostenmodell ist transparent und sieht von versteckten Provisionszahlungen an Energielieferanten ab. Sie haben jederzeit die volle Kontrolle über die Kosten für Ihre Energieausschreibung. Sie zahlen 0,03 €Cent pro ausgeschriebener Kilowattstunde. Mindestens jedoch 150 € und maximal 6.000 € pro Ausschreibung. Intransparente und vermeintlich kostenlose Vergleichsplattformen gehören mit YEP der Vergangenheit an. Registrieren Sie sich jetzt!
Nach erfolgter Registrierung können Sie sich über die aktuelle Preisentwicklung informieren. Bestimmen Sie selbst den perfekten Einkaufszeitpunkt und den Start Ihrer Ausschreibung. Erfassen Sie die relevanten Daten Ihres Unternehmens und veröffentlichen Sie Ihre Ausschreibung. Eine große Auswahl an Energielieferanten freut sich Ihnen ein persönliches Strom- oder Erdgasangebot erstellen zu können. Starten Sie Ihre Ausschreibung in Deutschland mit YEP!
Ergänzend zu den oben genannten Strom- und Erdgaspreisen welche die reine Energiebeschaffung darstellen, sind Steuern, Abgaben und Umlagen zu entrichten. Bei Strom sind hier individuelle Netzentgelte, welche sich nach Ihrem Verbrauchsprofil richten sowie Stromsteuer, EEG-Umlage, Offshore-Umlage, Konzessionsabgabe, Umlage nach §19 NEV und die KWKG-Abgabe zu entrichten. Ihr Erdgaspreis setzt sich ebenfalls aus den Netzentgelten, Erdgassteuer, Bilanzierungsumlage, Konzessionsabgabe sowie aus Konvertierungsentgelt und -umlage zusammen.
Auch für Abnahmestellen welche einen Stromverbrauch unter 100.000 kWh bzw. einen Gasverbrauch geringer als 1.500.000 kWh pro Jahr aufweisen, können Ausschreibungen über YEP gestartet werden. Hier ist zu berücksichtigen, dass diese Abnahmestellen aufgrund des geringeren Verbrauchs keine Leistungsmessung installiert haben. Um valide Angebotspreise zu erhalten wird hier der Vorjahresverbrauch auf YEP angegeben. Starten Sie Ihre Ausschreibung jetzt!